Indikation

Mit folgenden Erkrankungen können Sie bei uns in der Tagesklinik behandelt werden:

• Angsterkrankungen
• Anpassungsstörungen
• Burnout
• Depression
• Essstörungen (BMI ≥ 17,5 - ohne Lehrküche und ohne betreutes Essen)
• Persönlichkeitsstörungen

• Posttraumatische Belastungsstörung
• Psychosomatische Störungen
• Sekundäre Abhängigkeitserkrankungen
• Somatoforme Störungen
• Stressabhängige Erkrankungen
• Störungen der Impulskontrolle
• Tinnitus
• Zwangserkrankungen

Die Behandlung in unserer Tagesklinik ist sowohl für Patientinnen und Patienten geeignet, die sich in einer akuten Krise befinden, als auch für solche, die unter chronischen Beschwerden leiden.

Voraussetzung für eine Behandlung in der Tagesklinik

Für eine erfolgreiche Psychotherapie in der Tagesklinik ist es erforderlich, dass Sie…

… in der Lage sind, die Behandlung selbstständig aufzusuchen,

… ausreichend stabil sind, um die Nächte und wenigstens den Sonntag zu Hause zu verbringen,

… die Bereitschaft und die Kraft besitzen, am Therapieprogramm aktiv teilzunehmen.

Patienten mit akuter Suchtproblematik sowie akut psychotische und akut suizidgefährdete Patienten können leider nicht in der Tagesklinik für Psychosomatik behandelt werden. Das Gleiche gilt für Patienten mit Essstörungen mit einem BMI unter 17,5. Wir beraten Sie jedoch gern, welche anderen Behandlungsangebote für Sie in Frage kommen.


Back to top