Willkommen in der Tagesklinik für Psychosomatik des MVZ Verhaltenstherapie Falkenried

Für psychisch oder psychosomatisch erkrankte Menschen ist es oft nicht einfach, die richtige, auf ihr Krankheitsbild abgestimmte Behandlung zu bekommen. Das medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Verhaltenstherapie Falkenried tritt diesem Problem mit einem neuartigen Therapieansatz entgegen. 

Unser Team umfasst Spezialisten verschiedener Berufsgruppen darunter Fachärzte, Psychiater, Psychotherapeuten, Psychologen sowie Gesundheits- und Krankenpfleger. Dieses erfahrene Team bietet Ihnen eine professionelle Verhaltenstherapie in Kombination mit psychiatrischer Behandlung an. Dieser Ansatz hat sich in der Praxis sehr bewährt, Qualität und Wirksamkeit werden laufend kontrolliert.

Unser Therapiekonzept basiert auf einer gestuften Versorgung (Stepped Care). Das bedeutet, dass verschiedene Behandlungsansätze Schritt für Schritt an die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten angepasst werden. Eine kurzzeitige ambulante Behandlung ist ebenso möglich wie eine mehrwöchige teilstationäre Behandlung in unserer Tagesklinik. Diese tagesklinische Intensivbehandlung schließt die Versorgungslücke zwischen ambulanter und stationärer Behandlung. Langwierige Klinikaufenthalte können so vermieden werden.

Im Gegensatz zur Krankenhausbehandlung findet die Therapie wohnortnah in persönlicher Atmosphäre statt. Ein großer Vorteil für unsere Tagesklinik-Patienten: Sie werden nicht aus ihrem gewohnten Umfeld herausgerissen und können die Erfahrungen der Therapie sofort im Alltag anwenden. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sie sich bei Bedarf direkt im Anschluss im MVZ Verhaltenstherapie Falkenried ambulant weiterbehandeln lassen können. So bleiben sie im vertrauten Behandlungsumfeld und ersparen sich lange Wartezeiten.

Mit unserem bewährten Team bieten wir Ihnen wirksame Hilfe für einen dauerhaften Therapieerfolg.

Back to top